10 Bücher für Mara und Anaïs

07 Mai 2017

Kommentare Share this post

Wir hatten mal wieder Lust auf eine kleine Herausforderung. Die Frankfurter Buchmesse rückt schon immer näher, der Sommer vergeht immer wie im Flug und schon bald werden wir die schönen, heissen Tage vermissen - natürlich ist das ein bisschen überdramatisiert, aber dennoch. Und wir möchten viel zum Lesen kommen, deswegen haben wir uns für eine '10 books' Challenge entschieden, die wir schon einige Male gemacht haben. Wir haben einander zehn Bücher aus dem Bücherschrank ausgesucht und haben drei Monate Zeit, um sie zu beenden. Wenn uns eines der Bücher nicht zusagt, dürfen wir es abbrechen, allerdings nur einmal. 
Wir werden euch hier die 10 Bücher vorstellen und unsere Auswahl erklären.


Mara für Anaïs
Vor der Zunahme der Zeichen hat ein wunderschönes Cover, und dies war nur ein Grund, weshalb Anaïs es unbedingt haben wollte. Ausserdem liest sie immer mal wieder gerne einen E-Mail-Roman - der hier 'spielt' auf Facebook. Not that kind of girl hat sie sich, ebenso wie das erste, auf der Frankfurter Buchmesse gekauft. Ich bin gespannt, wie ihr Lena Dunham Humor gefallen wird! Salz für die See habe ich vor kurzer Zeit gelesen und es hat mich absolut begeistert. Wie ich liest sie eher weniger historische Romane, dieser hier hat mir aber wirklich gefallen. Und in mir der unbesiegbare Sommer ist von derselben Autorin und hat mich damals total mitgenommen. Es spielt im zweiten Weltkrieg und begleitet eine unglaublich starke, inspirierende Protagonistin, von der ich mir sicher bin, dass sie im echten Leben eng mit uns befreundet wäre. Wir Glücklichen habe ich mal in einem Second-Hand-Shop gekauft, sie wollte es dann unbedingt auch. Das 50er Jahre Cover entspricht irgendwie ihrem Stil. Ich selbst habe das Buch noch nicht gelesen, bin aber gespannt, ob das Innere auch so zuspricht. Stadt der Lügen handelt von Teheran, eine Stadt, zu der ich viel Lektüre habe. Bereits an der Frankfurter Buchmesse hat uns dieses Buch angelächelt und ich habe es mir dann gekauft, sie noch nicht. Nashville ist eines meiner liebsten Bücher von Antonia Michaelis. Sie hat kürzlich auch zu der Autorin gefunden und jetzt möchte ich ihr natürlich meine Lieblinge zeigen. Noch dazu habe ich selbst Teile der Geschichte vergessen und werde das Buch deswegen bald nochmals lesen. A wie B und C ist ein bisschen ein literarisches Experiment, so kommt es mir jedenfalls vor. Im Titel stecken die 'Namen' der drei Protagonisten, noch dazu soll das Buch kritisch mit dem Schönheitswahn umgehen. Dies sind die Namen haben wir an der Frankfurter Buchmesse geschenkt bekommen und wollen es beide schon die längste Zeit lesen. Graffiti Moon hat mir damals total gefallen, und ich bin mir sicher, dass die leichtere Lektüre trotzdem mit Substanz auch Anaïs begeistern wird.


Anaïs für Mara:
Wir waren doch mal Feministinnen ist ein Buch von dem ich weiss, das es Mara unbedingt lesen möchte und wahrscheinlich kaum Zeit dazu finden wird, ich bin selbst gespannt, was sie davon hält. Feminismus im Mainstream ist ein ziemlich interessantes Thema, was uns beide gerade auch sehr beschäftigt. Tuesday Nights in 1980 hat ein farbiges Cover, spielt wie der Titel bereits verrät in den 80er Jahren und ist Mara damals im Buchladen sofort ins Auge gesprungen, sie musste es sich gleich kaufen und noch immer steht es ungelesen in ihrem Regal herum. Dies sind die Namen hat auch Mara für mich ausgewählt, ich bin so gespannt auf diese Fluchtliteratur! Letztendlich geht es nur um dich ist der zweite Band von Letztendlich sind wir dem Universum egal, eines der ersten Bücher, das ich auf Maras Empfehlung hin gelesen habe, sie war damals so begeistert von As Geschichte! A wie B wie C  ist ein weiteres Buch, das wir uns gegenseitig ausgewählt haben, über den Inhalt wissen wir nicht so viel, aber die Aufmachung des Buches hat uns schon mehrmals begeistert. Von der Autorin von Winternähe, Mirna Fink, habe ich einmal eine Kurzgeschichte gelesen, die mich absolut begeistert hat und auch Mara schwärmt mir schon so lange von diesem Buch auf ihrem SuB vor, dass sie es doch endlich mal lesen soll. Ich bin so hübsch  von Hazel Brugger ist mir in den Buchhandlungen schon mehrmals aufgefallen und ich dachte mir, das kurze Buch gehöre ebenfalls auf diese Liste. Der erste Horizont meines Lebens handelt von einem moldawischen Mädchen, das ihre Realität schildert. Es ist immer schön etwas von anderen Kulturen zu erfahren, und ich weiss, dass auch Mara gerne öfter etwas neues dazulernt. Stadt der Lügen hat mich in Buchläden schon hundert Mal angesprochen und ich bin sicher, dass es eines der nächsten sein wird, die bei mir einziehen. Mara hat es bereits und muss es nun unbedingt endlich lesen!! Das letzte Buch, das ich für meine liebe Freundin ausgewählt habe, ist Diese Dinge geschehen nicht einfach so, an der Buchmesse wurde es uns von mehreren Seiten als eines der besten Bücher, die sie je gelesen haben, aufgeführt. Ich bin gespannt, wie sie es findet.



Kennt ihr eines der Bücher, wenn ja, welches? Sind solche kleinen 'Challenges' für euch eher ein Druck oder gefällt es euch, mal zu den anderen Büchern zu greifen? Würdet ihr auch so viele gleiche Bücher füreinander aussuchen? Welche Bücher könnt ihr uns empfehlen? Und... glaubt Ihr, dass wir das schaffen?



Kommentare
  1. Das ist eine echt coole Challenge! Ich hätte gerade große Lust, sowas auch mal zu machen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Können wir gerne auch einmal zusammen machen!

      Löschen

Wir lieben Kommentare - Rückmeldungen, konstruktive Kritik und natürlich auch Lob.
Allerdings wird Spam und anderes sofort von uns gelöscht!




FREYJA © 2017
Template by Blogs & Lattes

Enter your keyword